Zimt-Baisers mit Keks-Crunch

Rezept zu "Lunch auf der Farm"

Zimt-Baisers mit Keks-Crunch

Arbeitszeit: 25 min

Zubereitungsdauer: 2 h 55 min

 

 

Zutaten für 12 Stück

1 ½ Tassen Kristallzucker

5 große Eiweiß

¼ TL Salz

½ TL Zimt

½ TL Vanille-Extrakt

Ca. 10 zerkleinerte Schoko-Doppelkekse

 

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Den Zucker gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und 8 min backen. Das Eiweiß mit dem Salz in die Schüssel des Standmixers füllen. Sobald der Zucker 7 min im Ofen backt, das Eiweiß auf hoher Stufe schaumig schlagen. Nach einer Minute den warmen Zucker, Zimt und Vanille hinzugeben und etwa 10 min weiterschlagen, bis die Baisermasse abgekühlt ist. 

Den Ofen auf 95 °C abkühlen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Keksbrösel in einen tiefen Teller füllen. Mit einem großen Eisportionierer oder 2 großen Löffeln eine Baiserkugel formen und auf den Kekskrümeln ablegen, so dass sie am Boden des Baisers festkleben. Mit einem Spatel vorsichtig auf das Backblech heben.

Etwa 2 Stunden backen, bis die Baisers außen knusprig aber innen noch ein wenig weich sind. Auf dem Backblech mindestens 30 min abkühlen und aushärten lassen.

 

Folge zum Rezept:

Mollys Foodblog

Mehr Food: