Walnuss-Taler

Rezept zur Folge "Der perfekte Brunch"

Walnuss-Taler

Arbeitszeit: 30 min

Zubereitungsdauer: 30 min

Zutaten für 4 Portionen

 

1 ½ Tassen geröstete Walnüsse

1 ¼ Tassen Haferflocken

1 ½ EL Ahornsirup

1 EL brauner Zucker

1 TL getrockneter Salbei

1 TL getrockneter Thymian

¾ TL Salz

½ TL getrockneter Rosmarin

½ TL Cayennepfeffer

¼ TL Muskatnuss

2 Prisen Chiliflocken

3 große Eier

Frischgemahlener schwarzer Pfeffer

Geschmacksneutrales Öl zum Anbraten

 

In der Küchenmaschine die Nüsse grob mahlen. Haferflocken, Ahornsirup, Zucker, Salbei, Thymian, Rosmarin, Cayennepfeffer, Muskatnuss, Chiliflocken, Eier und Pfeffer hinzugeben und pulsierend zu einem groben Teig verarbeiten, sodass noch einige größere Haferflocken- und Walnussstücke übrigbleiben. 

In einer Pfanne auf mittlerer Stufe eine großzügige Schicht Öl erhitzen. Zwei EL Teig pro Taler hineingeben und plattdrücken. Zwischen den Talern ca. 3 Zentimeter Abstand lassen. Für 4 Minuten goldbraun anbraten, dann wenden, und die andere Seite für 4 Minuten anbraten. Auf einem mit Küchenrolle ausgelegten Teller ablegen, damit überschüssiges Öl abtropfen kann.

 

Die Folge zum Rezept:

Mehr Food-Clips:

Mollys Foodblog