Radieschen mit Räucherbutter

Rezept zur Folge "Film ab!"

Radieschen mit Räucherbutter

Arbeitszeit: 10 min

Zubereitungsdauer: 2 h 

Zutaten:

10 EL ungesalzene Butter

Salzflocken zum Bestreuen

Radieschen, halbiert

2 Tassen Räucherchips

 

Den Boden eines Schmortopfs mit Räucherchips bedecken. Aus Alufolie drei golfballgroße Kugeln formen und nebeneinander in die Mitte der Chips legen. Mit Deckel bei mittlerer Hitze etwa 10 min erhitzen. 

Die Butter in eine hitzebeständige Schale füllen und auf die Aluminiumkugeln stellen. Die Hitze etwas herunterdrehen und den Topf erneut abdecken, aber diesmal den Deckel einen Spalt geöffnet lassen. 30 Min erhitzen und dann die Butter probieren. Für mehr Räucheraroma die Butter weitere 30 min im Topf lassen. Anschließend bei Zimmertemperatur abkühlen lassen oder für 20 min ins Gefrierfach stellen und immer wieder umrühren, bis die Butter undurchsichtig wird. Die Butter cremig rühren, mit Salzflocken bestreuen und mit Radieschen oder als Aufstrich servieren.

 

Die Folge zum Rezept:

Mehr Food-Clips:

Mollys Foodblog