Polenta mit Speck und Mangold

Rezept zu "Lunch auf der Farm"

Polenta mit Speck und Mangold

Arbeitszeit: 30 min

Zubereitungsdauer: 45 min

 

Zutaten für 4-6 Portionen

2 Tassen Vollmilch

2 Tassen Sahne

1 Tasse Maisgrieß

Salz

4 Streifen Speck

1 Schalotte, in dünne Ringe geschnitten

1 Bund bunter Stielmangold, in 2,5 cm große Stücke geschnitten

Chilisauce

Schwarzer Pfeffer

2 EL ungesalzene Butter

 

Milch und Sahne in einem mittelgroßen Topf langsam unter Rühren zum Kochen bringen. Den Maisgrieß zusammen mit einer Prise Salz einrühren. Auf unterster Stufe 30 min köcheln lassen und immer wieder umrühren, bis die Polenta fertig ist.

Den Speck 10 min bei mittlerer Hitze knusprig anbraten und auf einem Teller mit Küchenrolle abtropfen lassen. Die Schalotte im Speckfett 2 min anschwitzen. Den Mangold hinzugeben, mit etwas Salz würzen und 7 min garen, bis er zart aber noch knackig ist. Nach Wahl einen Spritzer Chilisauce unterrühren. Den Speck hacken und untermischen. Das Gemüse von der Platte nehmen.

Die Polenta mit Pfeffer würzen und umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Von der Platte nehmen und die Butter einrühren. In einen Servierteller füllen und auf der Polenta den Mangold anrichten. 

 

Folge zum Rezept:

Mollys Foodblog

Mehr Food: