Mollys-Foodblog-Mozartkugeln-MW410_MW410H_CA0A3654

Mozartkugeln

Das Rezept zur Sendung! "Fingerfood f├╝r die Geburtstagsparty"

Mozartkugeln

 

Zutaten: F├╝r 12 St├╝ck

F├╝r die Haselnuss-F├╝llung:

  • 1 ┬Ż EL Zartbitter-Schoko-Chips
  • 3 EL fein geriebene, ger├Âstete Haseln├╝sse

 

F├╝r das Pistazien-Marzipan

  • 6 EL ger├Âstete Pistazien ohne Schale
  • ┬╝ Tasse Puderzucker
  • 1/8 TL Mandelextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 1 ┬Ż EL Maissirup
  • F├╝r das Mandel-Marzipan
  • ┬ż Tasse fein geriebene Mandeln
  • 6 EL Puderzucker
  • ┬╝ TL Mandelextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Maissirup

 

F├╝r die Schokoladenglasur

  • 170 g Zartbitter-Schoko-Chips
  • Zuckerstreusel zum Bestreuen

Zubereitung Haselnussf├╝llung:

Schoko-Chips und Sahne zusammen f├╝r 30 Sekunden in einer mikrowellengeeigneten Schale erhitzen. Zu einer glatten Masse verr├╝hren, die Haseln├╝sse einr├╝hren und 15-20 Minuten im Eisfach erkalten lassen.

Zubereitung Pistazienmarzipan:

Die Pistazien in der K├╝chenmaschine fein mahlen (aber nicht zu stark, sonst entsteht Pistazienmus). Puderzucker, Mandelextrakt und Salz pulsierend untermixen. Den Maissirup unter R├╝hren hinzugeben. Die Masse sieht im Mixer zwar kr├╝melig aus, aber mit den H├Ąnden zusammengedr├╝ckt, sollte sie eine teig├Ąhnliche Konsistenz bekommen. Eine Kugel formen und in Frischhaltefolie einwickeln. Mindestens eine Stunde kaltstellen.

Zubereitung Mandel-Marzipan:

Die geriebenen Mandeln, Puderzucker, Mandelextrakt und Salz in der K├╝chenmaschine pulsierend mixen. Den Maissirup einr├╝hre, bis sich wie beim Pistazienmarzipan eine Art Teig bildet. Eine Kugel daraus formen und in Frischhaltefolie eingewickelt mindestens eine Stunde lang kaltstellen.

F├╝r die Mozartkugeln das Mandel- als auch das Pistazienmarzipan in 12 gleichgro├če St├╝cke schneiden. Solange das Marzipan nicht verarbeitet wird, sollte es in Frischhaltefolie verpackt bleiben. Mit dem Handteller ein Pistazien-Marzipanst├╝ck kreisf├Ârmig plattdr├╝cken. ┬╝ TL Haselnussf├╝llung damit umwickeln und eine Kugel formen. Eins der Mandel-Marzipanst├╝cke ebenfalls kreisf├Ârmig mit dem Handteller plattdr├╝cken und die Pistazien-Marzipan-Kugel damit umwickeln. Eine Kugel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die fertigen Kugeln 15 Minuten lang ins Gefrierfach stellen.

F├╝r den Schokoladen├╝berzug die Schokolade im Wasserbad oder in 30-Sekunden-Etappen in der Mikrowelle schmelzen. Immer wieder umr├╝hren, bis die Schokolade gleichm├Ą├čig geschmolzen ist. R├╝hren, bis die Schokolade leicht abgek├╝hlt ist. Die Marzipanb├Ąllchen vollst├Ąndig eintauchen, abtropfen lassen und auf dem Blech mit Backpapier ablegen. Mit Streuseln verzieren. Im K├╝hlschrank oder bei Zimmertemperatur erkalten lassen.

 

Mehr Food-Clips:

Molly's foodblog