Sahnepudding mit selbstgemachten Schokoriegeln

Rezept zur Folge "Film ab!"

Sahnepudding mit selbstgemachten Schokoriegeln

Arbeitszeit: 1 h 20 min

Zubereitungsdauer: 4 h 15 min

Zutaten

Für 6-8 Portionen

 

Für die Schokoriegel:

Kochspray

3 Tassen Halbbitter-Schokochips

1 EL raffiniertes Kokosöl

3 Tassen Puderzucker

2 Tassen Marshmallow-Creme

½ Tasse Erdnussbutter

2 EL Vollmilch

¾ Tassen geröstete Erdnüsse

250 g Karamellbonbons

3 EL Sahne

 

Für den Pudding

3 EL Weißmehl

6 EL Kristallzucker

¼ TL Salz

3 große Eigelb

1 ½ Tassen Schlagsahne

1 TL Vanille-Extrakt

 

Für die Sahnecreme

3 ¾ Tassen Schlagsahne

¼ Tasse Puderzucker

4 Granny Smith-Äpfel, in Schnitze geschnitten und in Zitronensaft eingelegt. 

Zuckerstreusel

 

Für die Schokoriegel eine 20 x 20 cm Backform mit Kochspray einfetten und mit Backpapier auslegen. An den Seiten das Papier etwa 3 cm überstehen lassen. Im Wasserbad 1 ½ Tassen Schoko-Chips und 1 ½ TL Kokosöl unter Rühren schmelzen lassen. In die Backform gießen und den Boden der Form damit bedecken. 1-2 Stunden ins Gefrierfach stellen. Puderzucker, Marshmallow-Creme, Erdnussbutter und Milch in einer mittelgroßen Schüssel mixen, bis die Masse eine teigähnliche Konsistenz erhält. Die Backform aus dem Gefrierfach holen und die Marshmallowmasse mit feuchten Fingern gleichmäßig über die Schokoschicht verteilen. Mit Erdnüssen bestreuen und diese leicht in die Marshmallowmasse drücken. Die Karamellbonbons zusammen mit der Sahne in einem kleinen Topf unter Rühren schmelzen lassen. Die Karamellmasse auf der Marshmallow-Schicht verteilen und alles 5 Minuten kaltstellen. Die restlichen 1 ½ Tassen Schokolade und 1 ½ TL Kokosöl im Wasserbad schmelzen und anschließend über die Karamellschicht geben. Mindestens eine Stunde kaltstellen, bis die Schokolade vollständig fest ist.

Für den Pudding Mehl, Zucker und Salz in einem mittelgroßen Topf verrühren. Eidotter und Sahne unterrühren. Unter Rühren auf mittlerer Stufe 5-8 min kochen lassen, bis die Mischung sich verdickt. Vanille-Extrakt einrühren und mindestens eine Stunde kaltstellen. 

Für den Sahnepudding die Sahne mit Puderzucker in einer großen Schüssel mit dem Elektromixer steif schlagen. 2 Tassen Schlagsahne für das Topping zur Seite stellen. Zuerst den Pudding, dann die Apfelschnitze und Schokoriegelstücke unter die restliche Schlagsahne heben. Den Sahnepudding in Serviergläsern anrichten und mit Sahnehäubchen und bunten Streuseln garnieren. 

 

 

Die Folge zum Rezept:

Mehr Food-Clips:

Mollys Foodblog