Haus-Makeover in Las Vegas

Las Vegas ist der härteste Immobilienmarkt der Vereinigten Staaten - teuer, umkämpft und unberechenbar. In diesem schonungslosen Umfeld wollen Bristol Marunde und seine Frau Aubrey das große Geld machen, denn sie haben ihre Nische gefunden: Sie kaufen heruntergekommene Häuser auf und verwandeln sie in umwerfende Objekte, um in Sin City große Gewinne einzufahren.

Der Mixed Martial Arts-Kämpfer ist der Generalunternehmer in ihrem Business, Aubrey hat ein gutes Händchen für Design und fungiert als Maklerin. Beide sind echte Multitalente und erledigen den Großteil der Renovierungsarbeiten selber, um möglichst attraktive Gewinnspannen zu erzielen.

Staffel 2: Haus-Makeover in Las Vegas

Staffel 1: Haus-Makeover in Las Vegas


Weitere "Haus-Makeover" Serien