Wärmende Gerichte für den Herbst

Seelenwärmende "Slow Cooker"-Rezepte

1. Gewürzter Glühwein Apfelwein

Feiertagsstimmung mit einem warmen, würzigen Apfelwein: Inhaltsstoffe: 3,5 Liter ungefilterter Apfelmost, 1 mittelgroße Orange (in Scheiben geschnitten), 1,5-Zoll-Stück frischer Ingwer, 5 Zimtstangen, 1 Esslöffel Nelken, 3-4 Kardamomschoten.

So geht‘s: Alle Zutaten in einen langsamen Kocher geben und 4 Stunden lang auf kleiner Flamme kochen, bis sich die Aromen vermischen. Optional: Mit einem Schuss Rum oder Bourbon an der Seite servieren. Mit einer Scheibe Orange verzieren.

2. Spinat & Artischocken-Dip

Es war noch nie so einfach, diesen Publikumsliebling zu begeistern. Inhaltsstoffe: 1 Tasse geriebener Mozzarella-Käse, 150 g Neufchatel-Käse, 1/4 Tasse Parmesankäse, 1 Knoblauchzehe, 1 Glas Artischockenherzen (gehackt), 250 g frischer Spinat, Salz und Pfeffer nach Belieben.

So geht‘s: Alle Zutaten in einen langsamen Kocher geben und 2 Stunden lang oder bis sie heiß und sprudelnd sind, in der Höhe garen. Mit Brot oder Tortilla-Chips servieren.

3. Gewürzte Cranberry Chutney

Fruchtig, würzig und ein wenig herzhaft, ist dieses Preiselbeer-Chutne, schmeckt nach Urlaub. Inhaltsstoffe: 3 Tassen frische Preiselbeeren, 1-1/4 Tasse Kristallzucker, 1/2 Tasse Orangensaft, 2 säuerliche Äpfel (geschält, entkernt und gehackt), 1/2 kleine Zwiebel (gewürfelt), 3/4 Tasse goldene Rosinen, 1 Zimtstange, 5 ganze Nelken.

So geht‘s: Alle Zutaten in einem langsamen Kocher mischen. In der Höhe 3-4 Stunden garen. Warm, kalt oder bei Raumtemperatur servieren. Dieses Chutney schmeckt hervorragend zu Brie oder auf einem Truthahnsandwich.

4. Schwarze Bohne & Tomatensuppe

Mit nur einem Hauch von Würze ist diese schwarze Bohnensuppe herzhaft genug, um die Menge voll zu halten. Für 4 Personen: 430 Gramm, schwarze Bohnen, 2 Dosen feuergeröstete Tomaten, 1 große Zwiebel (gehackt), 2 Knoblauchzehen (gehackt), 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel, 1 Gemüsebrühwürfel, 1 Tasse Wasser, 1 Teelöffel getrocknete Chiliflocken, 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce, 1 Teelöffel Salz.

So geht‘s: Alle Zutaten in einen langsamen Kocher geben und 4-6 Stunden lang auf kleiner Flamme garen. Mit Sauerrahm, grünen Zwiebeln oder geriebenen Cheddarkäse servieren.

5. Grünkohl + Quinoa Suppe

Ja, du kannst eine nahrhafte, gesunde und leckere Suppe in einem „Slow Cooker“ zubereiten! Inhaltsstoffe: 1 Tasse roher Quinoa (gespült), für 2: 430 Gramm Tomatenwürfel, 420 Gramm größere Bohnen (abgetropft und gespült), 1 Zwiebel (gewürfelt), 3 Knoblauchzehen (gehackt), 1,5 Esslöffel italienische Gewürze, 4 Tassen Gemüsebrühe, 1 Bund frischen Grünkohl (Stiele entfernt und gehackt), Salz und Pfeffer nach Belieben.

So geht‘s: Alle Zutaten in einen langsamen Topf geben, AUSSER dem Grünkohl. Bei niedriger Temperatur für 7-8 Minuten garen.

6. Dekadentes Schokoladenfondue

Dieses einfache Dessert ist voller Urlaubsspaß. Inhaltsstoffe: 340 Gramm halbsüße Schokoladenstücke, 120 Gramm bittersüße Schokolade, 1 Tasse schwere Sahne, 1 Teelöffel Vanilleextrakt.

So geht's: Alle Zutaten in ein hitzebeständiges Keramik- oder Glasgefäß geben. Fülle einen Slow Cooker mit ca. 2-3 Zoll Wasser und stelle das Glas in den Slow Cooker. So 1-2 Stunden garen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Gut vermischen und mit Keksen, Brezeln, Obst, Marshmallows oder Graham Crackern servieren. Du hast eine große Menge? Gib mehr als ein Glas in den Slow Cooker.

Video: So ist der Kühlschrank am besten sortiert

Galerie: Wärmende Gerichte für den Herbst