Erleuchte deinen Kürbis!

Schaurig schöne Ideen, die euch ein Licht aufgehen lassen!

Wenn du deinen Halloween-Kürbis mit einer Schnitzerei noch schöner gemacht hast, willst du natürlich auch, dass jeder dein Kunstwerk bewundern kann. Mit diesen Tipps, wie du deinen Kürbis am besten erleuchtest, klappt das!

  1. Die kerzenlosen Optionen sind nahezu unbegrenzt, um dein Kürbisdesigns zu präsentieren. Schau in Geschäften nach farbwechselnden Stroboskopleuchten, batteriebetriebenen Teeleuchten und Regenbogen-LEDs, die speziell für Kürbisse hergestellt wurden und für die Verwendung in Frisch- oder Schaumkürbissen sicher sind. Batteriebetriebene Armaturenleuchten sind eine gute Wahl für einen kleinen Kürbis oder Kürbis oder verwende mehrere in einem größeren Kürbis.
  2. Wenn der Kürbis in der Nähe einer Steckdose aufgestellt wird, kann eine Reihe von Weihnachtslichtern oder eine kleine Lampe verwendet werden.
  3. Die endgültige Wahl sind Kerzen, ganz traditionell. Votiv- oder Stumpenkerzen, die auf einem Teller stehen, der groß genug ist, um Tropfen aufzufangen, sind die beste Wahl. Ein guter Tipp, wenn man einen Kürbis mit einer Kerze beleuchtet, ist es, ein kleines Loch in die Oberseite des Kürbisses zu schneiden, wie einen Schornstein, damit die Wärme entweichen kann.

Hinweis: Kerzen können nur in frischen Kürbissen verwendet werden, stelle niemals eine angezündete Kerze in einen unechten Kürbis!

Mehr Kürbis!

Mehr Halloween-Ideen: