Gefüllte Folienkartoffeln mit Ei und Käse

Das Rezept zur Sendung! "Mollys Lagerfeuer Favoriten!"

Gefüllte Folienkartoffeln mit Ei und Käse

Arbeitszeit: 20 min

Zubereitungsdauer: 1 h 15 min

Zutaten: Für 4 Portionen

4 mehligkochende Kartoffeln

Salz und Pfeffer

4 große Eier

2 EL Sahne

Chilisauce, optional

¼ rote Zwiebel, gewürfelt

1/2 grüne Paprika, gewürfelt

50 Gramm geriebener Käse

 

Die Kartoffeln mit einer Gabel einstechen und 12 Minuten in der Mikrowelle backen oder 20 Minuten im Ofen bei 200 Grad. Abkühlen lassen. Ein Ende abschneiden und aufheben. Das Innere der Kartoffel mit einem kleinen Löffel aushöhlen und einen ca. 1 cm dicken Rand stehenlassen. Die ausgehöhlte Kartoffel innen salzen. In jede Kartoffel ein Ei aufschlagen, ½ EL Sahne dazugeben, salzen und pfeffern. Nach Wahl etwas Chilisauce hinzugeben, dann mit einem Viertel der Zwiebel und der Paprika auffüllen und mit einem Essstäbchen verrühren. Etwas geriebenen Käse darauf verteilen. Die Kartoffel mit dem Kartoffelende verschließen und fest in Alufolie einwickeln. Die Kartoffeln vorsichtig auf die heißen Kohlen legen, gelegentlich wenden und 20 Minuten garen lassen. Wenn das Ei noch nicht fest ist, noch ein paar Minuten länger garen. Leicht abkühlen lassen und genießen!

 

Die Sendung zum Rezept:

Mollys foodblog

Mehr Food-Clips: