Dürre- und hitzebeständige Einjahrespflanzen

Dürre- und hitzebeständige Einjahrespflanzen

Fülle deinen Garten mit trockentoleranten Einjährigen, die sich gerade dann von selbst entfalten, wenn der Sommer alles zum Schwitzen und Verwelken bringt.

Einjahrespflanzen füllen den Garten mit einer leuchtenden Farbe, wenn Frühlingsblumen verblassen und verpuffen. Füge deiner Landschaft hitzebeständige Einjahrespflanzen hinzu und du wirst den Sommer genießen, während du einen Garten voller bunter Blumen überblickst.

Einjährige Pflanze: So pflegst du sie am besten

Dürretolerante Einjährige werden kein Wasser verschlingen - aber sie benötigen nach dem Pflanzen eine regelmäßige Bewässerung. Bis die Pflanzen ständig neue Blätter ausbreiten, den Boden am besten feucht halten. Ziel darauf ab, eine wöchentliche Tiefenbewässerung durchzuführen, aber überprüfe immer zuerst den Boden, um sicherzustellen, dass er gewässert werden muss. In Behältern müssen natürlich auch trockentolerante Einjahrespflanzen regelmäßig bewässert werden.

Füge eine Mulch-Schicht hinzu, um die Trockenheitstoleranz der Pflanzen zu erhöhen. Lege Sie 2 Zentimeter Rindenmulch in nördlichen Regionen und bis zu drei Zentimeter in südlichen Gebieten ab. Viele Gärtner entscheiden sich für einen Kies- oder Steinmulch mit dürretoleranten Einjährigen. Denke daran, dass Kies die Wärme speichert und nachts an die Pflanzen abgibt, also bleibe bei hitzeverträglichen Einjahrespflanzen in Kiesbetten.

Einjährige Pflanzen: Viele Sorten

Die Liste der trockentoleranten Einjährigen und hitzetoleranten Einjährigen überschneidet sich und umfasst eine Vielzahl von hell getönten Blühern. Sie werden nicht an Farbe verlieren, wenn Sie eine Landschaft mit geringer Wassernutzung schaffen, die in der Sommerhitze gedeiht. Beginnemit der niedrig wachsenden Moosrose (Portulaca grandiflora). Diese trockentolerante Einjährige hat fleischige, saftige Blätter, die Wasser horten. Die Blüten öffnen sich in einem Regenbogen aus fröhlichen Tönen mit rosenartigem Aussehen. Viele Arten säen gerne selbst und bilden eine selbsttragende Bodendecke auf einem Kiesbett.

Gazanien hat auch eine etwas saftige Blattform, die Wasser speichert. Gazanienblüten öffnen sich in voller Sonne und bleiben an bewölkten Tagen und über Nacht geschlossen. In der Landschaft ist Gazania eine hitzebeständige Einjährige, die wenig Pflege benötigt. Sie müssen kein Wasser oder Düngemittel hinzufügen, um diese Pflanze optimal aussehen zu lassen. Blumen gibt es in vielen Farbtönen und zweifarbigen Kombinationen.

Globe Amaranth (Gomphrena), Celosia und Ageratum (Ageratum houstonianum) bieten sowohl Hitze- als auch Dürretoleranz. Alle haben unterschiedliche Blütenformen, die den Gartenpflanzen eine fantastische Textur verleihen. Pflanzen Sie die hohen Hybriden von globe amaranth und ageratum, zusammen mit der hohen Eisenkraut (Verbena bonariensis) und gloriosa daisy (Rudbeckia hirta), und so entsteht die Voraussetzungen für einen Schnittgarten, der Vasen den ganzen Sommer über füllen kann.

Einjährige Pflanzen: Keine intensive Pflege nötig

Alle genannten hitzebeständigen Einjahrespflanzen locken auch Schmetterlinge an. Pflanze sie mit Lantana, Melampodium (Melampodium divaricatum) und Ringelblume, um einen starken Schmetterlingsgarten zu haben, der keine intensive Pflege erfordert, da die Sommertemperaturen steigen. Füge Zinnien hinzu, besonders die Profusionstypen und du wirst noch mehr schmetterlingslockende Farben haben.

Summer Snapdragon (Angelonia) ist eine weitere hitzebeständige Einjahrespflanze. Die Serena-Typen bieten einen niedrigeren Preis als Beetpflanzen, da sie aus Samen angebaut werden. Vinca (Catharanthus roseus) wird manchmal als Madagaskar-Periwinkle bezeichnet. Neue Arten wachsen in einer nachlaufenden Formation, die den Boden im Garten schnell bedeckt

Video: Schmücke deinen Garten - mit Wein!