Mollys Foodblog: Zucchini mit Walnusspesto

Das Rezept zur Sendung!

Zucchini mit Walnusspesto

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Molly Yeh

Natives Olivenöl extra für die Pfanne
2 mittelgroße Zucchini, in 1/2-Zoll-Scheiben schneiden
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1/2 Tasse geröstete Walnüsse und mehr zum Belegen
1/2 Tasse frisches Basilikum und mehr zum Garnieren
1/2 Tasse frische Minze
1/2 Tasse frisch geriebener Parmesan und mehr zum Garnieren
1 Esslöffel Rotweinessig
Eine Prise zerdrückter roter Pfeffer und mehr zum Garnieren

Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen (Boden bedenkend). Wenn das Öl zu schimmern beginnt, fügen Sie die Zucchini in einer gleichmäßigen Schicht hinzu und vermeiden Sie Überlappungen in der Pfanne (möglicherweise müssen Sie mehrere Portionen garen). Mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn die Zucchini auf dem Boden zu bräunen beginnt, ca. 5 Minuten, umdrehen und auf der anderen Seite noch ca. 4 Minuten bräunen lassen. Von der Pfanne zum Servierteller nehmen.

In der Zwischenzeit das Pesto zubereiten. Die Walnüsse, das Basilikum, die Minze, den Parmesan, den Essig und eine Prise zerdrückten roten Pfeffers in die Karaffe einer Küchenmaschine geben. Pulsieren, bis die Zutaten vereint sind, aber immer noch klobig. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Pesto auf die Zucchini träufeln. Mit zusätzlichem Parmesan, frischem Basilikum und zerkleinerten Paprikaflocken belegen und servieren!

Ausbeute: 4 Portionen
Einfache Vorbereitung: einfach
Aktivitätszeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten

Die Rezepte zum Nachmachen!