Vegane HGTV-Plätzchen

Von Bloggerin Nina Strada!

Exklusiv für HGTV!

Instagram: ©nina.strada

Vollblut-Bloggerin Nina Strada versorgt ihre Leser mit leckeren Rezepten und animiert sie selbst zu backen. Nina Strada ist am 22.12. ab 16:00 Uhr zu Gast bei "Kathis Couchtalk " auf HGTV.com

Zutaten:

280 g Mehl

100 g Puderzucker

100 g gemahlene Mandeln

200 g pflanzliche Margarine

1 TL Zimt

1 TL gemahlener Ingwer

3 TL Kakao

Prise Salz

8 EL Johannisbeergelee

Etwas Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine zu einem Teig verkneten.

1. Den Teig zu einer großen Kugel Form und in Frischhaltefolie einwickeln. Dann wird der Teig für min. 3 Stunden kühl gestellt.

2. Sobald der Teig kühl und fest ist, wird er auf einer Arbeitsfläche ausgerollt. Dazu die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen, damit der Teig sich wieder lösen lässt.

3. Mit Ausstechförmchen können dann die Plätzchen ausgestochen werden und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilt werden. Wenn sich die Plätzchen nicht von der Arbeitsfläche lösen lassen, ist ein Buttermesser hilfreich.

4. Anschließend werden die Plätzchen bei ca. 180 Grad Oberunterhitze für 8 Minuten gebacken.

5. Wenn die Plätzchen gebacken und abgekühlt sind, werden sie mit etwas Johannisbeergelee zusammengeklebt.

Party-Essen: So behält euer Essen die Temperatur!

Mehr Food-Clips: