Todds Allerlei

"Kochen mit Tante Raffy"

Todds Allerlei

Arbeitszeit: 10 min

Zubereitungsdauer: 25 min

Zutaten fĂĽr 4 Portionen

 

2 Tl kalt gepresstes Olivenöl

1 groĂźe Schalotte in feinen Scheiben

220 g italienisches Wurstbrät (Salsiccia)

ÂĽ Tl rote Chiliflocken (nach Geschmack)

1 Tl Salz

ÂĽ Tl frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

150 g kleine gekochte Nudeln 

120 g gekochte GemĂĽse, wie grĂĽne Bohnen oder Brokkoli, in Scheibchen

6 groĂźe Eier (Zimmertemperatur), verquirlt

120 g geraspelter Provolone

30 g frisch geriebener Parmesan

 

In einer großen beschichteten Pfanne das Öl auf mittlerer Flamme erhitzen. Die Schalotten zugeben und darin anschwitzen (etwa 2 min). Wurstbrät, Chilifocken (nach Geschmack), Salz und Pfeffer zugeben. Mit einem hölzernen Kochlöffel das Brät in kleine Stückchen brechen und alles unter gelegentlichem Rühren braten, bis die Wurst gar ist (etwa 8 min). Dann die Nudeln und die verquirlten Eier zugeben und unter Rühren weitergaren, bis die Eimasse fast gestockt ist (2 – 3 min). Pfanne vom Feuer nehmen und die beiden Käsesorten untermischen und leicht anschmelzen lassen. Todds Allerlei auf vier Teller verteilen und servieren. 

Die Folge zum Rezept:

Mehr Rezepte:

Giadas beste Familienrezepte

Ads