Geröstete Süßkartoffelspalten mit Joghurt-Koriander-Sauce

Das Rezept zur Sendung! "Thanksgiving mal anders"

Geröstete Süßkartoffelspalten mit Joghurt-Koriander-Sauce

Zutaten: Für 4-6 Portionen

  • ¾ Tasse griechischer Joghurt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Bund frischer Koriander, sehr fein gehackt
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Pfund Süßkartoffeln, in Spalten geschnitten
  • ¼ Teelöffel Zimt
  • Chilisauce (z. B. Sriracha)
  • 3 EL geröstete Pinienkerne
  • Salzflocken

Zubereitung

Arbeitszeit: 20 min; Zubereitungszeit: 50 min

Joghurt, Knoblauch, Koriander, 2 EL Olivenöl, ½ TL Salz und etwas Pfeffer in einer Schüssel vermischen und zur Seite stellen. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Die Süßkartoffeln mit Zimt, 2 EL Olivenöl und 1 TL Salz vermischen und auf zwei mit Backpapier belegte Blechen verteilen. 25-30 Minuten backen und gelegentlich wenden, bis die Kartoffelspalten goldbraun sind. Die Kartoffelspalten auf einen Servierteller legen, die Joghurt-Sauce darüber geben (den Rest separat in einer Schale servieren), mit etwas Chilisauce beträufeln, mit Pinienkernen und Koriander garnieren und mit Salzflocken und Pfeffer würzen.

 

Episode zum Rezept:

Mehr Food-Clips:

Mollys foodblog