Schoko-Matcha-Monsterkuchen

Das Rezept zur Sendung! "Happy Halloween"

Schoko-Matcha-Monsterkuchen

Arbeitszeit: 25 min, Zubereitungszeit: 4 h 10 min

Zutaten: F├╝r ca. 8 Portionen

  • Butter, zum Einfetten der Backform
  • 2 ┬Ż Tassen Mehl
  • 1 ┬ż Tassen Zucker
  • 1 ┬Ż TL Backnatron
  • 1 TL Salz
  • 150 ml Kaffee
  • ┬Ż Tasse Kokos├Âl
  • 1/3 Tasse unges├╝├čtes Kakaopulver
  • 100 g Zartbitterschokolade, gehackt
  • 400 g Kokosmilch
  • 1 TL Vanille
  • 2 gro├če Eier, verquirlt
  • 450 g wei├če Schokolade, gehackt (oder Schokochips)
  • 2 TL Matchapulver
  • Zuckeraugen, zum Dekorieren

Den Ofen auf 175 ┬░C vorheizen. Eine Napfkuchenform gro├čz├╝gig mit Butter einfetten und mit Mehl best├Ąuben. ├ťbersch├╝ssiges Mehl herausklopfen. Mehl, Zucker, Backnatron und Salz in einer gro├čen Sch├╝ssel vermischen. Kaffee, Kokos├Âl, Kakaopulver, Zartbitterschokolade und 1/3 Tasse Kokosmilch in einem kleinen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Unter R├╝hren 4-5 Minuten zu einer feinen Sauce schmelzen lassen. Die Schoko-Mischung unter die Mehlmischung heben, bis alles gut vermischt ist. Vanille und Eier unterheben und ebenfalls gut vermischen. Den Teig in die Form f├╝llen und 45-55 Minuten backen, bis der Kuchen den Zahnstochertest besteht.

Den Kuchen in der Form ca. 10 min abk├╝hlen lassen. Anschlie├čend aus der Form st├╝rzen und auf einem Grillrost ├╝ber einem Kuchenblech 1-2 Stunden komplett abk├╝hlen lassen. F├╝r die Kuchenglasur die wei├če Schokolade in eine hitzefeste Sch├╝ssel f├╝llen. Das Matchapulver in einem Topf mit ┬╝ Tasse Kokosmilch verquirlen, bis keine Kl├╝mpchen mehr zu sehen sind.

Bei mittlerer Hitze unter R├╝hren zum Kochen bringen. ├ťber die wei├če Schokolade gie├čen, ein paar Sekunden ruhen lassen und dann verr├╝hren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Glasur unter R├╝hren abk├╝hlen lassen, bis sie sich nicht mehr hei├č, aber noch flie├čf├Ąhig ist. 1 Tasse Glasur ├╝ber den Kuchen verteilen und im K├╝hlschrank ca. 10 min erkalten lassen.

Die restliche Glasur ├╝ber den Kuchen gie├čen und erneut 10 min im K├╝hlschrank fest werden lassen. Die abgetropfte Glasur vom Kuchenblech kratzen, erw├Ąrmen und ├╝ber den Kuchen geben. 10 min kaltstellen. Den Kuchen mit Zuckeraugen dekorieren, aufschneiden und servieren.

Episode zum Rezept:

Mehr Food-Clips:

Mollys foodblog

Ads