Salat mit acht Schichten

Das Rezept zur Sendung! "Das Potluck-Dinner"

Salat mit acht Schichten

Zutaten: Für 8 Portionen

  • 1 Tasse Dinkelkörner (alternativ: Emmer oder Einkorn)
  • 3 Tassen salzarme Gemüse- oder Geflügelbrühe (oder Wasser)
  • Salz und frischgemahlener Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 mittelgroßer Butternut-Kürbis, gewürfelt
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 Tasse fettarmer griechischer Joghurt
  • 1 Tasse frisches Basilikum, fein gehackt
  • ½ Tasse Mayonnaise
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 150 g Baby-Grünkohl
  • 220 g Prosciutto, gehackt
  • 2 große Schalotten, fein gehackt
  • ½ Tasse geriebener Parmesan
  • 1/3 Tasse gehobelte Mandeln

 

Das Getreide in Brühe oder Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Anschließend abgedeckt 30 min köcheln lassen, bis es weich ist und dann abgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und einen EL Olivenöl untermischen. Abkühlen lassen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Den Kürbis mit 2 EL Olivenöl vermischen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Chiliflocken würzen. 25 bis 30 Minuten im Ofen backen und abkühlen lassen. Für das Dressing Joghurt, Basilikum, Mayonnaise, Weißweinessig, Senf und Knoblauch in einer Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer großen Glasschüssel Dinkel, Grünkohl, Kürbis, Prosciutto, Schalotten, Dressing, Parmesan und Mandeln aufschichten. Zuletzt mit Basilikum garnieren und mit Pfeffer würzen.

Episode zum Rezept:

Mehr Food-Clips:

Mollys foodblog