Schnelle Küche: Salat-Dreierelei

Das Rezept zur Sendung! Folge 21

Das Schöne bei diesem Salat-Dreierlei ist, dass ihr euch nicht entscheiden müsst – ihr könnt alles haben. Jeder dieser Salate hat einen besonderen Geschmack: Sauerrahm und Meerrettich beim Rindfleisch, süß-saure Relish-Schärfe beim Schinken und salzige Kapern beim Hühnerfleisch. Hier findet jeder seinen Lieblingsgeschmack.

Zutaten (für 4 Personen):

Für den Rindfleischsalat:

  • 120 ml Sauerrahm
  • 2 gehäufte EL Meerrettich (aus dem Glas)
  • Saft einer halben Zitrone
  • etwa 2 TL Worcestershire-Sauce
  • je 1 Handvoll Schnittlauch und Dill, fein gehackt
  • 1 ½ TL grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • etwa 400 g gebratenes Rindfleisch (Reste von Braten oder Steaks)
  • Brunnenkresse oder Rucola
  • Für den Schinkensalat (“Deviled Ham”)
  • 400 g gekochter Schinken in Scheiben
  • 2 kleine Stangen Sellerie mit Blättern
  • ½ rote Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Thymian (die Blätter von den Zweigen gestreift)
  • 1 EL Chili-Sauce
  • etwa 1 EL Worcestershire-Sauce
  • 2 gehäufte EL gelber Senf
  • 3 EL würziges Relish (aus dem Glas)
  • Salatblätter

Für den Hühnerfleischsalat (“Rillette”):

  • 400 g ausgelöstes Fleisch eines Grillhuhns (und alles Fett und alle Säfte aus der Packung)
  • 2 kleine Stangen Sellerie
  • 1 große Schalotte
  • 1 große Zehe Knoblauch, zerdrückt
  • 4 Zweige Estragon
  • Salz und Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 gehäufte EL Dijon-Senf
  • Salatblätter
  • etwa 2 EL feine Kapern
  • gehackte Cornichons
  • zum Servieren der Salate:
  • 8 Scheiben weißes Sandwichbrot
  • 4 hartgekochte Eier
  • 300-400 g Käse nach Geschmack

Alle Zutaten zusammen suchen. Für den Rindfleischsalat: In einer Schüssel Sauerrahm, Meerrettich, Zitronensaft, Worcestershire-Sauce, Schnittlauch, Dill und schwarzen Pfeffer verrühren. Das Rindfleisch fein schneiden und mit der Sauce vermischen. Auf Salatblättern anrichten und mit Brunnenkresse oder Rucola garnieren.

Für den Schinkensalat: Schinkenscheiben in grobe Stücke zerreißen und dann im Mixer fein hacken (10-12 Impulse) In eine Schüssel füllen. Sellerie, Zwiebel, Knoblauch und Thymian im selben Mixer fein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben. Mit Chili-Sauce, Worcestershire-Sauce, Senf und Relish würzen und alles gut vermischen. Auf Salatblättern anrichten. Für den Hühnerfleischsalat: Den Ofen vorheizen (Grillfunktion). Das Hühnerfleisch mit Fett und Saft in den Mixer geben, fein zerkleinern und in eine Schüssel füllen. Sellerie, Schalotte, Knoblauch und Estragon im selben Mixer fein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronensaft und Dijon-Senf zugeben und alles gut vermischen. Auf Salatblättern anrichten und mit Kapern und Cornichons bestreuen.

Für die Beilagen: die Brotscheiben auf ein Backblech legen und unter dem Grill auf beiden Seiten goldbraun rösten. Dann diagonal halbieren (Dreiecke). Die Eier in Längsrichtung vierteln. Den Käse in Portionen schneiden. Zum Servieren auf Tellern anrichten: Schinkensalat, Eier, Rindfleischsalat, eine Portion Käse, Hühnerfleischsalat und 4 Toastecken pro Person.

Episode zum Rezept:

Mehr Food-Clips:

Schnelle Küche mit Rachael Ray