Rindfleisch-Pastete

Rezept zu „Konkurrenz für Mom“

h2

Rindfleisch-Pastete

Arbeitszeit: 25 min

Zubereitungsdauer: 1 h 10 min

Zutaten für 6 Portionen

Kochspray

2 EL geschmacksneutrales Öl

2 Karotten, fein gehackt

1 große Zwiebel, fein gehackt

Salz

1 Pfund Rinderhack

2 ½ TL gemahlener Kumin

2 TL Zimt

1 TL Aleppopfeffer

¼ TL Piment

frischgemahlener schwarzer Pfeffer

5-6 Matzebrotscheiben

1 großes Ei mit Wasser zu Eistreich verquirlt

Frische Petersilie zum Garnieren

 

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine runde Kuchenform (20 cm Durchmesser) mit Kochspray einfetten. 

Das Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Darin die Karotten und Zwiebeln mit einer Prise Salz 5-7 min anbraten. Das Hackfleisch hinzufügen und mit Kumin, Zimt, Alleppopfeffer, Piment, 1 TL Salz und frischgemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Das Hackfleisch mit einem Spatel zerkleinern und 8-10 min erhitzen, bis es gänzlich durch und nicht mehr rosa ist. Probieren und evtl. nachwürzen. 

Die Matzescheiben ein paar Minuten in warmem Wasser einweichen und anschließend die Kuchenform kompakt damit auskleiden. Mit einem Küchentuch überschüssiges Wasser abtupfen und dann das Hackfleisch einfüllen und festdrücken. Das Hack mit eingeweichtem Matzebrot bedecken, die Ränder zusammenzwicken und mit Eistreich einpinseln. Die Pastete 30 min goldbraun backen, anschließend 10 min auf einem Backofenrost abkühlen lassen und dann auf einen Teller stürzen. Mit Petersilie garnieren und servieren. 

 

Video zum Rezept:

Mehr Rezepte:

Mollys Foodblog