Mollys Foodblog: Pizza mit Schinken, Spinat und Kartoffeln

Das Rezept zur Sendung Folge "Frisch vom Feld"!

Pizza mit Schinken, Spinat und Kartoffeln

Arbeitszeit: 45 min; Zubereitungszeit: 2 h 35 min

Zutaten: Für zwei Pizzen à 30 cm Durchmesser

Für den Teig:

  • 170 g Weizenmehl
  • 90 g Vollkorn-Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Trockenhefe
  • ¼ l lauwarmes Wasser

Für den Belag:

  • 3 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen, dünn geschnitten
  • 1 mittelgroße Schalotte, fein geschnitten
  • 250 g Mozzarella, in kleine Stücke zerrupft
  • 2 Handvoll frischer Spinat
  • 170 g Schinken in Scheiben, in ca. 1 cm große Stücke geschnitten
  • 170 g bunte Babykartoffeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • Parmesan, gerieben
  • Eine Handvoll frische Petersilie, gehackt

Für den Teig Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel vermischen. Mit Wasser zu einem Teig verrühren. Mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 1,5 h oder über Nacht aufgehen lassen. Zwei große Blätter Backpapier mit Mehl bestäuben. Den Teig halbieren und je eine Hälfte auf ein Blatt Backpapier legen. Den Teig mit Mehl bestäuben falls er zu sehr an den Händen oder am Nudelholz klebt. Den Teig auf einen Durchmesser von 30 cm ausrollen.

Die Pizzaböden mit je einem EL Olivenöl bestreichen und mit Knoblauch, Schalotten, Mozzarella, Spinat und Schinken belegen. Die Kartoffelscheiben darüber verteilen, ohne dass sie überlappen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pizzen nacheinander mit dem Backpapier auf den Pizzastein heben und 12 min backen, bis der Käse braune Flecken bekommt und die Kartoffeln goldbraun sind. Mit Chiliflocken, Parmesan und Petersilie bestreuen.

Episode zum Rezept:

Mehr Food-Clips:

Mollys foodblog