Mollys Foodblog: Paprika-Huhn

Das Rezept zur Sendung!

Paprika-Huhn

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Molly Yeh.

4 Esslöffel ungesalzene Butter
2 große Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Knoblauchzehen, gehackt
2 Esslöffel ungarischer süßer Paprika
1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
2 Esslöffel Mehl
1 1/2 Tassen Hühnerbrühe
eine Prise Zucker
1 Pfund Hähnchenschenkel - ohne Haut, ohne Knochen, zugeschnitten und in 2 Zentimeter-Stücke geschnitten
1/4 Tasse Sahne
1 Esslöffel Weißweinessig
Knuspriges Brot zum Servieren, optional

Zubereitung:
3 Esslöffel Butter in einem großen Topf schmelzen. Die Zwiebeln dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mäßiger Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten goldgelb und zart kochen. Knoblauch, Paprika und Cayennepfeffer dazugeben und unter Rühren 2 Minuten kochen, bis die Farbe dunkelrot ist. Das Mehl und den restlichen 1 Esslöffel Butter dazugeben und unter Rühren 2 Minuten kochen lassen. Rühre die Brühe und den Zucker ein und koche, bis die Sauce eingedickt ist, ungefähr 2 Minuten. Das Huhn in die Sauce geben und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten kochen, bis das Huhn weich ist. Rühre die Sahne und den Essig ein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und würzen. Auf Wunsch mit knusprigem Brot servieren!

Ausbeute: 6 Portionen
Vorbereitung: einfach

Aktivzeit: 35 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten