Schnelle Küche: Mexikanische Lasagne

Das Rezept zur Sendung! Folge 22

Aus Hühnerfleisch-Enchiladas wird hier eine schnelle und einfache Lasagne. Tomatillos, zwei Sorten Käse, Sauerrahm und Tortillas ergeben einen knusprig-cremigen Traum.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 weiße Zwiebel
  • 2 Jalapeños
  • 3 große Zehen Knoblauch
  • Extra Vergine Olivenöl
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer
  • 2 400-Gramm-Dosen Tomatillos
  • 1 kleiner Bund Koriander
  • 2 Limetten
  • 2 TL Honig
  • etwa 120 ml Hühnerbrühe
  • 1 fertiges Grillhuhn
  • 10-12 Mais- oder Weizentortillas, 15 cm Durchmesser
  • ½ l Sauerrahm
  • 350 g geraspelter Emmentaler
  • 350 g geraspelter Pepper Jack oder Monterey Jack
  • Sprühfett
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • ½ Tasse Kürbiskerne
  • John’s Margitas (Rezept siehe unten)

Ofen vorheizen, Grillfunktion, mit dem Rost auf der oberen Schiene. Alle Zutaten zusammen suchen. Zwiebel schälen und hacken, Jalapeños halbieren, entkernen und hacken, Knoblauch schälen und hacken. In einer großen Pfanne auf mittelhoher Flamme einen guten Schuss Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Jalapeños, Knoblauch, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer zugeben und unter rühren 1 Minute anschwitzen. Mit einer halben Tasse Wasser aufgießen und die Flüssigkeit einkochen lassen.

Tomatillos und eine Handvoll Koriander zugeben und dann den Saft einer Limette, den Honig und die Brühe einrühren. Von dem Grillhühnchen Haut und Knochen entfernen und das Fleisch in mundgerechte Stücke zerpflücken oder schneiden. In die Sauce geben, die Tortillas in einer trockenen Eisenpfanne auf hoher Flamme auf beiden Seiten anrösten. In einer Schüssel den Sauerrahm mit dem Saft einer Limette und dem geraspelten Käse vermischen. Eine eckige feuerfeste Form mit dem Sprühfett einfetten.

Da hinein kommen folgende Schichten: Tortillas, dann die Hälfte des Hühnerfleischs und der Sauce, wieder Tortillas, die Hälfte der Sauerrahm-Käse-Mischung, Tortillas, der Rest Hühnerfleisch und Sauce, Tortillas und zum Schluss der Rest der Sauerrahm-Käse-Mischung. Das Ganze im Ofen backen bis die Oberfläche knusprig braun und blasig ist. In der Zwischenzeit die rote Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. In einer kleinen Pfanne die Kürbiskerne vorsichtig anrösten. Den restlichen Koriander hacken. Die fertige Lasagne mit den Kürbiskernen, Zwiebelscheiben und Korianderblättern bestreuen. In 4 Portionen teilen und mit Margaritas servieren.

John's Margarita:

Zutaten (für 1 Person):

  • Eis
  • 6 cl weißer Tequila
  • 6 cl Limettensaft
  • 6 cl Holunderblütenlikör
  • 1 Limettenscheibe zum Garnieren

Ein Longdrinkglas mit Eis füllen. Tequila, Limettensaft und Holunderblütenlikör im Shaker mit viel Eis gut durchschütteln und in das Glas sieben. Mit der Limettenscheibe garnieren

Episode zum Rezept:

Mehr Food-Clips:

Schnelle Küche mit Rachael Ray