Lefse

Rezept zu "Weihnachten trifft Hanoukah"

Lefse (Kartoffelfladenbrot)

3 Pfund Kartoffeln mit roter Haut, geschält und in gleichmäßige Stücke geschnitten

Eine 5-Unzen-Dose Kondensmilch

2/3 Tasse Neutralöl wie Raps

1/2 Tasse Zucker

2 Teelöffel koscheres Salz

2 1/2 bis 3 Tassen Allzweckmehl plus je nach Bedarf mehr

 

Einen großen Topf Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu und kochen Sie, bis zart, 15 bis 20 Minuten. Gut abtropfen lassen.

Reis die Kartoffeln in eine große Schüssel. Die eingedampfte Milch, das Öl, den Zucker und das Salz hinzufügen und gut mischen. Lassen Sie es abkühlen, decken Sie es ab und kühlen Sie es einige Stunden lang bis über Nacht.<

Wenn Sie bereit sind, das Lefse zuzubereiten, geben Sie 2 1/2 Tassen Mehl in die Kartoffelmischung und mischen Sie alles gut durch. Der Teig sollte klebrig sein und zusammenhalten, aber nicht so klebrig, dass es unmöglich ist, damit zu arbeiten. Wenn nötig, die restlichen 1/2 Tasse Mehl hinzufügen. Teilen Sie den Teig in 2 Stämme. Schneiden Sie jeden Stamm in 9 oder 10 Stücke und formen Sie ihn zu kleinen Kugeln. Arbeiten Sie mit jeweils einer Teigkugel und bewahren Sie den Rest im Kühlschrank auf.

 

Erhitzen Sie eine Grillpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze (oder einen Lefse-Grill auf 400 Grad Fahrenheit). Eine Arbeitsfläche großzügig mit Mehl und ein Nudelholz bestäuben. Rollen Sie einen Teigball in Mehl und drücken Sie ihn dann mit dem Handballen in eine dicke Scheibe. Rollen Sie die Disc in einen etwa 2 cm dicken Kreis, heben Sie sie an und drehen Sie sie häufig, damit sie nicht klebt. Verwenden Sie nach Bedarf mehr Mehl.

 

Verwenden Sie einen großen versetzten Spatel, um das Lefse in die Grillpfanne (oder den Lefse-Grill) zu geben. Kochen, bis die lefse dampft und kleine bläschen auf der ungekochten seite erscheinen, ca. 1 minute. Wenden und noch 1 Minute auf der zweiten Seite kochen. Übertragen Sie die Lefse auf ein sauberes Geschirrtuch und decken Sie mit einem anderen. Wiederholen Sie dies und stapeln Sie das Lefse zwischen den Geschirrtüchern aufeinander.

 

Sonderausstattung: ein lefse Grill, optional

 

Ausbeute: 18 bis 20 Portionen

Einfache Vorbereitung: Mittelstufe

 

Aktive Zeit: 1 Stunde

Gesamtzeit: 4 Stunden 30 Minuten (einschließlich Abkühlzeit)

 

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Molly Yeh

Folge zum Rezept:

Mollys Foodblog: