Molto Bene: Kaninchen-Nuggets in Pistazienkruste

Das Rezept zur Folge 29!

Kaninchen-Nuggets in Pistazienkruste

Zutaten (für 2 Personen):

  • 300 g Kaninchenrückenfilet
  • Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • ½ Zitrone
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Glas Weißwein
  • Für den Teig:
  • 50 g Mehl
  • Wasser
  • Für die Panierung:
  • 2 Scheiben Tramezzini-Brot
  • 60 g Pistazien
  • Öl zum Frittieren
  • Salz

Das Fleisch in Häppchen schneiden und Knoblauch fein hacken. Etwas Öl mit Knoblauch, Rosmarin, Thymian, Zitronensaft, Pfeffer und Wein verrühren und das Fleisch darin marinieren.

ür den Panierteig Mehl mit Wasser verrühren.

Für die Panierung das Brot zusammen mit den Pistazien in der Küchenmaschine zu feinen Bröseln zerkleinern.

Die Fleischstücke aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und zuerst in den Mehlteig tauchen und dann in den Bröseln wälzen. Im nicht zu heißen Öl langsam frittieren, so dass sie außen nicht verbrennen, aber innen gar werden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, salzen und sofort servieren.

Episode zum Rezept:

Mehr Food-Clips:

Molto Bene