Mollys Foodblog: Juicy Lucy-Cheeseburger mit Cheddar

Das Rezept zur Sendung Folge "Burger, Mais und Volleyball"!

Juicy Lucy-Cheeseburger mit Cheddar


Zubereitungszeit: 30 min
Zutaten: Für 4 Portionen
1 ½ Pfund Rinderhack 80/20
1 EL Sriracha-Sauce
Salz und Pfeffer
100 g Cheddar, klein gewürfelt oder gerieben
Geschmacksneutrales Öl zum Anbraten
2 EL ungesalzene Butter
4 Burger-Brötchen
½ Zwiebel, fein gehackt
Mayonnaise
4 Salatblätter (Kopf-oder Eisbergsalat)
4 große Tomatenscheiben
Das Hackfleisch per Hand in einer großen Schüssel mit 1 EL Sriracha, 1 TL Salz und schwarzem Pfeffer vermengen. Die Masse vierteln und zu vier Kugeln formen. In jede Kugel eine Vertiefung drücken und mit Käse füllen. Die Öffnung verschließen und die Hackbälle zusammendrücken, sodass Pattys entstehen.
Beidseitig salzen und pfeffern. In einer gusseisernen Pfanne bei mittlerer Temperatur Öl erhitzen und darin die Pattys 4-5 Minuten auf jeder Seite anbraten. Die Burger-Brötchen dünn mit Butter bestreichen und 1-2 Minuten goldbraun anbraten. In einer mittelgroßen Pfanne die gehackte Zwiebel bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten in Butter anbraten.
Salzen und gelegentlich umrühren, bis sie goldbraun ist. Die Burger-Brötchen in dieser Reihenfolge belegen: Mayonnaise, Salatblatt, Tomatenscheibe, Hack-Patty, Sriracha und Zwiebeln.

Episode zum Rezept:

Mehr Food-Clips: