Schnelle K├╝che: H├╝hnerchili mit Curry und Sriracha-Sauce

Das Rezept zur Folge 16

Dieses w├╝rzige Chili ist eine tolle Abwechslung zum normalen Chili. H├╝hnerhack und zerdr├╝ckte Kichererbsen werden mit Jalape├▒os, Gew├╝rzen und einem kr├Ąftigen Schuss Sriracha-Sauce kombiniert. Cremiger Sahnejogurt oder Sauerrahm bildet einen erfrischenden Kontrast dazu.

Zutaten (f├╝r 4 Personen):

  • 2 cm Ingwerwurzel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 Jalape├▒os
  • 1 gro├če wei├če Zwiebel
  • neutrales Pflanzen├Âl, zum Braten
  • 450 g gehacktes H├╝hnerfleisch
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Chilipulver
  • 1 EL gemahlener Kreuzk├╝mmel
  • 1 EL gemahlener Koriander
  • 1 ┬Ż TL Garam-Masala
  • 400 ml H├╝hnerbr├╝he
  • 1 400-Gramm-Dose gehackte Tomaten
  • 250 ml Tomatensauce
  • 3 EL Sriracha-Sauce
  • 1 400-Gramm-Dose Kichererbsen, abgetropft
  • Knoblauch-Naan, nach Geschmack
  • geschmolzene Butter, nach Geschmack
  • 2 EL Mango-Chutney, nach Geschmack

Zum Servieren:

  • Griechischer Joghurt oder Sauerrahm
  • d├╝nn geschnittene Fr├╝hlingszwiebeln oder Schnittlauch
  • eingelegte Jalape├▒os, mild oder scharf
  • Limettenspalten, nach Geschmack
  • blaue Maischips, nach Geschmack
  • Korianderbl├Ątter, nach Geschmack

Ingwer und Knoblauch sch├Ąlen und reiben oder feinhacken. Die Jalape├▒os halbieren, entkernen und feinhacken, die Zwiebel sch├Ąlen und hacken. Einen gusseisernen Topf mit etwas ├ľl auf mittelhoher Flamme erhitzen. H├╝hnerhack zugeben und darin kr├╝melig braten. Salzen und pfeffern. Ingwer, Knoblauch, Chili und Zwiebeln zugeben und ein paar Minuten anschwitzen lassen. Mit Chilipulver, Kreuzk├╝mmel, Koriander und Garam-Masala w├╝rzen und eine weitere Minute unter R├╝hren braten. Dann mit Br├╝he, Tomaten, Tomatensauce und Sriracha-Sauce abl├Âschen und gut umr├╝hren. Auf kleiner Flamme k├Âcheln lassen, bis die Sauce etwas andickt. Die Kichererbsen im Mixer grob zerkleinern (5-7 kurze Impulse geben). Kichererbsen zum Chili geben.

F├╝r das Naan eine Grillpfanne auf mittelhoher Flamme erhitzen, etwas Wasser darauf tr├Ąufeln und die Fladen darauf braten, bis sie Blasen werfen. Nach Geschmack mit der Butter bestreichen. Das Chili abschmecken und nach Geschmack Mango-Chutney einr├╝hren. Mit Jogurt oder Sauerrahm, Fr├╝hlingszwiebeln oder Schnittlauch, eingelegten Jalape├▒os und anderen Toppings nach Geschmack servieren.

Episode zum Rezept:

Mehr Food-Clips:

Schnelle K├╝che mit Rachael Ray

Ads