Mollys Foodblog: Hühnchensticks mit Dip

Das Rezept zur Sendung!

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Molly Yeh.

Teig:
2 Tassen Mehl, bei Bedarf auch mehr zum Bestäuben
1 1/2 Teelöffel Salz
1/2 Tasse kochendes Wasser

Füllung:
500 Gramm Huhn gemahlen
1/3 Tasse Hühnerbrühe
2 Teelöffel Zucker
2 Teelöffel Sojasauce
2 Teelöffel Reisessig
1 Teelöffel frisch geriebener Ingwer
1/4 Teelöffel Salz
2 Schalotten, fein gehackt
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Aromafreies Öl zum Braten

Dip-Sauce:
2 Esslöffel Sojasauce
1 Esslöffel Reisessig
2 Teelöffel Sesamöl
1 Schalotte, fein gehackt
Eine Prise zerkleinerter getrockneter roter Pfeffer

Für den Teig: Mehl und Salz in einer großen hitzebeständigen Schüssel mischen. Gießen Sie das kochende Wasser langsam unter Rühren ein, bis Sie eine grobe Mahlzeitmischung haben. 1/2 Tasse kaltes Wasser einrühren, um einen Teig zu bilden.
Kneten Sie den Teig 10 Minuten lang auf einer leicht bemehlten Oberfläche und fügen Sie bei Bedarf mehr Mehl hinzu, bis der Teig glatt und leicht klebrig ist. Decken Sie den Teig mit einem feuchten Tuch ab und lassen Sie ihn 20 Minuten ruhen.
Für die Füllung: In einer großen Schüssel das gemahlene Huhn, die Hühnerbrühe, den Zucker, die Sojasauce, den Essig, den Ingwer, das Salz, die Frühlingszwiebeln und ein paar Pfefferröllchen vermengen.

Zum Zusammensetzen der Knödel den Teig in 24 Kugeln teilen. Rollen Sie sie in 10- Zentimeter-Kreise aus und bemehlen Sie die Oberfläche nach Bedarf. Legen Sie jeweils 1 Esslöffel Füllung in die Mitte und falten Sie diese zur Hälfte, um eine Halbmondform zu erhalten. Falten Sie die Ränder, um eine gute Versiegelung zu erzielen.
Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Eine dünne Schicht Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer bei hoher Hitze erhitzen. Kochen Sie die Knödel in Chargen für 4 Minuten. Entfernen Sie sie mit einem geschlitzten Löffel, damit überschüssiges Wasser abtropfen kann, und geben Sie sie dann in das heiße Öl (Vorsichtig!). 2 bis 3 Minuten kochen, bis die Knödel braun sind. Auf einen mit einem Papiertuch ausgelegten Teller geben und etwas abkühlen lassen. Um die Knödel zu dämpfen, können Sie auch einen Bambusdämpfer mit blanchiertem Kohl auslegen und 10 bis 15 Minuten lang über kochendem Wasser dämpfen, bis die Füllung gar ist.

Für die Dip-Sauce: In einer kleinen Schüssel Sojasauce, Essig, Sesamöl, Frühlingszwiebel und Paprika mischen.

Servieren Sie die Knödel mit der Dip-Sauce

Ausbeute: 24 Portionen
Einfache Vorbereitung: einfach
Aktivitätszeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde (einschließlich Ruhezeit)

"Hühnchensticks mit Dip"