Hühnchensandwiches mit Chili-Mayo

Rezept zu "Unschlagbare TV-Snacks"

Hühnchensandwiches mit Chili-Mayo

Arbeitszeit: 50 min

Zubereitungsdauer: 50 min

 

Zutaten für 4 Portionen

½ Tasse Mayonnaise

1 TL Chilisauce

4 Tassen Cornflakes

1 Tasse Weißmehl

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2/3 Tasse Panko

1 EL Knoblauchsalz

1 TL Paprikapulver

¼ TL Cayennepfeffer

1 große Eier

4 entbeinte Hühnerschenkel ohne Haut

1/3 Tasse Olivenöl

8 Scheiben Weißbrot ohne Kruste, leicht getoastet

12 Essiggurkenscheiben

 

Die Mayonnaise mit der Chilisauce in einer kleinen Schale gut vermischen und kaltstellen.

Die Cornflakes in einen verschließbaren Plastikbeutel füllen und mit dem Boden eines Glases klein klopfen. Zum Panieren drei große Suppenteller bereitstellen. In den ersten Teller das Mehl füllen und mit 1 TL Salz vermischen. Im zweiten Teller die Cornflakes, Panko Paniermehl, Knoblauchsalz, Paprikapulver, Cayennepfeffer, 1 EL Salz und eine großzügige Dosis frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer mit einer Gabel vermischen. Im dritten Teller die Eier verquirlen. 

Ein Backblech mit Grillrost bereitstellen, ein zweites mit Küchenrolle auslegen. Nacheinander die Hühnerschenkel zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie legen und mit einem Fleischklopfer flachklopfen, bis das Fleisch nur noch ca. 0,5 cm dick ist. Das Fleisch auf den Grillrost legen. 

Eine Hand für die trockenen Schritte beim Panieren reservieren, die andere für das Ei. Nacheinander die Fleischstücke im Mehl wälzen, dann ins Ei tauchen und zuletzt rundum mit Cornflakes-Krümeln bedecken. Die fertig panierten Hühnerschenkel auf den Grillrost legen. In einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze Olivenöl erhitzen. Je zwei Hühnerschnitzel ja 2-3 min je Seite goldbraun frittieren. Die fertigen Schnitzel auf dem Blech mit Küchenrolle ablegen.

Für die Sandwiches die Toastscheiben mit 1 EL Chili-Mayonnaise bestreichen. Vier Scheiben mit Salatblättern, je 3 Gurkenscheiben und einem Hühnerschnitzel belegen und zuletzt eine weitere Scheibe Toast obendrauf legen. Halbieren und mit einem Zahnstocher feststecken.

 

Video zum Rezept:

Mehr Rezepte:

Mollys Foodblog