Herzoginnen-Kartoffeln

Rees Country K├╝che Weihnachtsspecial

Herzogin-Kartoffeln

Freundlicherweise zur Verf├╝gung gestellt von Ree Drummond

 

2,2 Kilogramm gesch├Ąlte, gew├╝rfelte und gabelweich gekochte mehlige Kartoffeln

8 Eigelbe

120 Gramm weiche Butter 

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 

Muskatnuss

1 1/4 Becher Schlagsahne

1 ganzes Ei

 

Den Ofen auf 190 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier oder einer Silikonmatte auslegen. Die gekochten Kartoffeln auf dem Backblech verteilen und 10 bis 15 Minuten im Ofen antrocknen. 

Die Kartoffeln aus dem Ofen holen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Kartoffelmasse in einer Schüssel 5 Minuten abkühlen lassen. 

 

Die Eigelbe, Butter und je eine gro├čz├╝gige Prise Salz und Pfeffer, eine Prise Muskat und einen ┬ż Becher Sahne hinzuf├╝gen. Alles mit einem Gummispatel vermengen. Abschmecken und bei Bedarf noch etwas Salz hinzuf├╝gen.┬á

Die Masse in einen gro├čen Spritzbeutel f├╝llen und durch eine gro├če geriffelte ├ľffnung spiralf├Ârmige Portionen auf ein Backblech pressen.

Ein Ei mit ┬Ż Becher Sahne verquirlen. Die Kartoffeln vorsichtig mit der Fl├╝ssigkeit bepinseln. Das geht besser, wenn ihr die Kartoffeln vorher f├╝r eine halbe Stunde in den K├╝hlschrank stellt.┬á

Kartoffeln backen, bis sie an den R├Ąndern goldbraun sind. Auf einem h├╝bschen Teller anrichten und servieren.

 

1 Becher = 235 ml 

Portionen:  16

 

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 50 Minuten

 

Schwierigkeit: einfach

Gesamtzeit: 50 Minuten

 

 

Das Video zum Rezept:

Mehr Rezepte:

Rees Country K├╝che