Mollys Foodblog: Frühlingsapfel-Fenchel-Salat mit Dijon-Vinaigrette

Das Rezept zur Sendung!

Frühlingsapfel-Fenchel-Salat mit Dijon-Vinaigrette

Salat:

  • 2 Granny Smith Äpfel, geviertelt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 mittelgroße Fenchelzwiebeln (ca. 1 Pfund), geviertelt und in dünne Scheiben geschnitten, plus 1/2 Tasse Fenchelblüten
  • 1 Tasse frischer Dill, gepflückt
  • 8 Unzen Radieschen (Wassermelone oder normal), geviertelt und in Scheiben geschnitten (siehe Anmerkung des Kochs)
  • 1/2 englische Gurke, geviertelt und in Scheiben geschnitten
  • 1 Kopf Buttersalat, in große Stücke gerissen
  • Ein 115 Gramm Block Pecorino-Käse, gehobelt

Apfelwein-Vinaigrette:

  • 1/4 Tasse Apfelessig
  • 2 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1/2 Schalotte, fein gehackt
  • Salz und frisch geknackter schwarzer Pfeffer
  • 1/3 Tasse Olivenöl

Für den Salat:

Legen Sie den Apfel, den in Scheiben geschnittenen Fenchel und die Fenchelwedel in eine große Schüssel. Dill, Radieschen und Gurke dazugeben und alles zusammen schwenken

Auf einer größeren Platte den Buttersalat schichten und mit dem geschnittenen Gemüse belegen.

Für die Apfelwein-Vinaigrette: 

Den Essig, den Honig, den Senf, die Schalotte, eine große Prise Salz und einige Pfefferscheiben in eine kleine Schüssel geben und verrühren. Während des Verrührens das Olivenöl langsam einfüllen, bis es vollständig vereint ist. Abschmecken und bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzufügen.

Die Vinaigrette über den Salat träufeln und mit dem Pecorino überziehen.

Anmerkung des Kochs: Wenn die Radieschen klein sind, halbieren Sie sie einfach und schneiden sie dann in dünne Scheiben.

Ergiebigkeit: 2 bis 4 Portionen

Leichte Zubereitung

Aktive Zeit: 25 Minuten

Gesamtzeit: 25 Minuten

Rezept mit freundlicher Genehmigunvon Molly Yeh.

Das Video zum Rezept:

Mollys foodblog