Mollys Foodblog: Fisch-Tacos mit Krautsalat

Das Rezept zur Sendung!

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Molly Yeh.

Koriander-Limetten-Sauerrahm:
1 1/4 Tassen saure Sahne
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 Jalapeño, entkernt und fein gehackt
1 Limette, entsaftet
1/2 Bund Koriander (1 Tasse), fein gehackte Blätter und mehr zum Servieren
Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rotkohlsalat:
1 Limette, entsaftet
1/2 Rotkohl, in dünne Scheiben geschnitten
1/2 rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
1 Esslöffel Olivenöl
2 Teelöffel Zucker
Salz

Fisch:
1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
1/2 Teelöffel geräucherter Paprika
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1/2 Tasse Mehl
1 großes Ei
1 1/4 Tassen Panko Paniermehl
3 Filets Zander oder Forelle (ca. 12 Unzen insgesamt), trocken getupft
Aromafreies Öl wie Raps oder Gemüse zum Braten

Toppings:
Vier 2-Unzen-Beutel Salz- und Essigkartoffelchips (im Laden gekauft oder selbst gefüllt)
Joghurt oder Sauerrahm, Limettenschnitze, geschnittene Avocado, Jalapeño-Scheiben (optional), frischer Koriander zum Servieren

Für den Koriander Limettensauerrahm: Sauerrahm, Knoblauch, Jalapeño, Limettensaft, Koriander, 1/2 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer in einer kleinen Schüssel mischen und beiseite stellen.

Für den Rotkohlsalat: Limettensaft, Kohl, Zwiebel, Öl, Zucker und 1/2 Teelöffel Salz in einer großen Schüssel mischen und 2 Minuten einmassieren, um den Kohl weich zu machen und alle Zutaten gleichmäßig zu verteilen.

Für den Fisch: Cayennepfeffer, Kreuzkümmel und Paprika mit einem halben Teelöffel Salz und ein paar Pfefferröllchen in einer Schüssel mischen und über den Fisch streuen. Das Mehl in eine flache Schüssel geben und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Das Ei mit 1 Esslöffel Wasser in einer anderen flachen Schüssel verquirlen, die Semmelbrösel in eine dritte flache Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Fisch mit Mehl und dann dem Ei und den Semmelbröseln bestreichen.

Erhitzen Sie eine große Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze und geben Sie eine dünne Schicht (ca. 1/4 Tasse) Öl hinzu. Den Fisch 4 bis 6 Minuten pro Seite goldbraun und knusprig braten. Auf ein Schneidebrett geben und in Streifen schneiden.

Zum Servieren: Papiertüten mit Pommes Frites füllen (oder kleine Tüten mit Pommes frites öffnen) und grob zerdrücken. Mit einer großen Portion Koriander-Limetten-Sauerrahm, etwas Fisch, einer Prise Limette, Krautsalat, Avocado, Jalapeños und einem Haufen frischem Koriander garnieren.
Genießen!