Mollys Foodblog: Falafel

Das Rezept zur Sendung Folge "Frisch vom Feld"!

Falafel

Arbeitszeit: 30 min

Zutaten: F├╝r 14 Falafel-B├Ąllchen

  • 1 EL Koriandersamen
  • 2 TL Kuminsamen
  • 1 Tasse getrocknete Kichererbsen, 10 Stunden (oder ├╝ber Nacht) eingeweicht und abgegossen
  • 1 kleine Zwiebel, grob gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • ┬╝ Tasse frischer Koriander mit Stiel, grob gehackt
  • ┬╝ Tasse glatte Petersilie mit Stielen, grob gehackt
  • ┬╝ TL Backnatron
  • ┬Ż TL Zimt
  • 1 TL Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Eine Prise Chiliflocken
  • 2 EL Mehl
  • 1 ┬Ż EL Zitronensaft

Oliven├Âl oder geschmacksneutrales ├ľl zum Frittieren

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze Koriander- und Kuminsamen anr├Âsten und dann grob in einem M├Ârser zermahlen. In der K├╝chenmaschine Kumin- und Koriandersamen, Kichererbsen, Zwiebel, Knoblauch, frischen Koriander und Petersilie, Backnatron, Zimt, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Mehl und Zitronensaft pulsierend zerkleinern, bis sich alles zu einer groben Masse verbindet.

In einer gro├čen Pfanne auf mittlerer Stufe 6 mm ├ľl unterhalb des Rauchpunktes erhitzen. Testweise eine teel├Âffelgro├če Menge der Falafelmischung in das ├ľl geben und goldbraun frittieren. Probieren und eventuell die Mischung nachw├╝rzen. Jeweils drei EL Falafelmischung in ein festes B├Ąllchen formen und leicht plattdr├╝cken. Rundum goldbraun frittieren.

Auf einem Papiertuch ablegen, sodass ├╝bersch├╝ssige Fett aufgesaugt wird.

Episode zum Rezept:

Mehr Food-Clips:

Mollys foodblog