How to: Dessert-Hummus

3 Varianten

Dessert-Hummus - 3 Varianten

Hummus ist eine orientalische Spezialität und besteht traditioneller Weise aus pürierten Kichererbsen, Sesam-Mus, viel Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Gewürzen. Ist es die deftige Art von HUmmus, die sich ganz einfach gut mit Brot essen lässt, dann kann man auch noch gut Knoblauch und auch Kreuzkümmel dazu geben.

In unseren Varianten versuchen wir einen Variante für den Nachtisch. Eine durchaus gesunde Variante, um den Heißhunger nach dem Essen aufzufangen und zu befriedigen. 

Hummus - nur süß

Für unsere drei Varianten von Hummus brauchst du insgesamt: 

  • 400 Gramm Kichererbsen
  • 40 Gramm Cashewkerne
  • 80 Milliliter Ahornsirup
  • 2 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 90 Gramm Schokostückchen
  • Keksteig mit Schokostückchen
  • 5 Esslöffel Kakaopulver
  • 60 Milliliter Milch
  • Brownie Teig
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 2 Esslöffel Brauner Zucker
  • Zimtplätzchen

Guten Appetit!

Video: Dessert-Hummus - 3 Variationen