Schnelle K├╝che: Carbonara mit Krabben & ein Negroni

Das Rezept zur Sendung, Folge 13!

Gro├če St├╝cke Krabbenfleisch sind das Geheimnis dieser Carbonara. Sellerie, Zitrone und Sherry bilden den fruchtigen Kontrast zu cremigem Eigelb, fetter Pancetta und scharf-salzigem K├Ąse.

Zutaten (f├╝r 4 Personen):

  • 450 g Krabbenfleisch (zum Beispiel K├Ânigskrabben)
  • 150 g fleischiger Pancetta oder Guanciale
  • 1 Schalotte
  • 1 kleine Stange Sellerie
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 paar Zweige Thymian
  • 6 gro├če Eier
  • etwa ┬ż Tasse geriebener Pecorino
  • etwa ┬ż Tasse geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer
  • 450 g Spaghetti
  • Extra Vergine Oliven├Âl
  • 120 ml Sherry oder Wei├čwein
  • 1 kleine Zitrone
  • Fr├╝hlingszwiebeln und Selleriebl├Ątter, feingeschnitten, zum Garnieren
  • Togarashi oder Old Bay zum Bestreuen (scharfes Mischgew├╝rz)
  • Negroni (zum Servieren)

F├╝r die Pasta in einem Topf 4-6 Liter Wasser zum Kochen bringen. Das Krabbenfleisch in eine Sch├╝ssel geben und mit den Fingern pr├╝fen, dass keine Schalensplitter mehr dabei sind. In mundgerechte St├╝ckchen zerpfl├╝cken. Pancetta oder Guanciale in viertel bis halb Zentimeter gro├če W├╝rfel schneiden. Schalotte sch├Ąlen und hacken, Sellerie fein hacken, Knoblauch sch├Ąlen und hacken oder reiben, die Thymianbl├Ątter von den Zweigen streifen und hacken.

Bei den Eiern die Eigelbe abtrennen (die Eiwei├če anderweitig verwenden) und in eine Sch├╝ssel geben. Mit einem Schneebesen verr├╝hren und die zwei K├Ąsesorten, Salz und Pfeffer untermischen. Das kochende Wasser salzen und die Pasta hineingeben. Eine gro├če Pfanne auf mittlerer bis mittelgro├čer Flamme erhitzen und reichlich Oliven├Âl hineingeben. Pancetta oder Guanciale darin 2-3 Minuten braten lassen, dann Schalotten, Sellerie, Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer zugeben. Weitere 2 Minuten unter R├╝hren braten, dann Sherry oder Wei├čwein und Krabbenfleisch zugeben.

Alles verr├╝hren bis das Krabbenfleisch warm geworden ist und die Fl├╝ssigkeit aufgesogen hat. Dann mit dem Saft der Zitrone betr├Ąufeln. Eine Tasse vom Pastawasser absch├Âpfen und ganz langsam unter viel r├╝hren in die Eimasse einarbeiten. Die Pasta abgie├čen und zu den Krabben geben. Die Pfanne vom Feuer nehmen und alles mit der Ei-K├Ąse-Masse vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Fr├╝hlingszwiebel und Selleriebl├Ąttern garnieren und mit Togarashi oder Old Bay (nach Geschmack) bestreuen.

Dazu passt bestens ein Negroni.

Negroni:

Zutaten (f├╝r 1 Person):

  • 1 Orange in Spalten geschnitten
  • 4 cl Gin
  • 4 cl Campari
  • 2 cl roter Wermut
  • 2 Spritzer Angosturabitter
  • Eis
  • Sodawasser (nach Geschmack)
  • ein Schnitz Zitronenschale

Das Glas mit Eis f├╝llen, etwas Orangensaft hineinpressen, die anderen Zutaten zugeben und alles langsam verr├╝hren. Nach Geschmack mit Soda aufgie├čen. Mit der Zitronenschale garnieren.

Episode zum Rezept:

Schnelle K├╝che mit Rachael Ray

Mehr Food-Clips: