Bagel-Salat

Rezept zur Folge "Der perfekte Brunch"

Bagel-Salat

Arbeitszeit: 30 min

Zubereitungsdauer: 35 min

Zutaten für 4 Portionen

 

Dressing:

1 EL Zitronensaft

1 EL Dijon-Senf

1 TL Honig

½ Tasse Olivenöl

2 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

Salz und Pfeffer

 

Salat:

2 EL ungesalzene Butter

2 große Bagels, in kleine Stücke zerpflückt

Salz und Pfeffer

4 große Eier

2 EL Bagelmix

100 g Frischkäse, gewürfelt

140 g junge Salatblätter

4 Tomaten, in Spalten geschnitten

½ Salatgurke, in dünne Scheiben geschnitten

½ rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Frühlingszwiebeln, gehackt

Blätter von 4 Dillzweigen

 

Für das Dressing Zitronensaft, Senf und Honig in einer Schüssel vermischen. Olivenöl hinzufügen und cremig rühren. Die Frühlingszwiebeln untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 

 

Für den Bagelmix gleiche Teile Knoblauchgranulat, Zwiebelgranulat, Mohn- und Sesamsamen mit etwas Salz vermischen. Optional Kümmelsamen und/oder Schwarzkümmel hinzufügen. Für den Salat die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Bagels darin etwa 7 Minuten goldbraun anbraten. Gelegentlich umrühren. Auf einem Teller abkühlen lassen und mit Salz bestreuen. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und eine Schale mit Eiswasser bereitstellen. 

Die Eier 8 Minute kochen und anschließend im Eisbad oder unter fließendem, kaltem Wasser abschrecken. Schälen und halbieren oder vierteln.Den Bagelmix in eine Schüssel geben. Aus den Frischkäsewürfeln Kügelchen formen und im Bagelmix wälzen. Auf einem Servierteller die Salatblätter anrichten. 

Mit Tomaten, Gurke, Zwiebeln, Bagelcroutons, Käsebällchen, Eiern und Frühlingszwiebeln belegen. Mit Dill garnieren, salzen und pfeffern und das Dressing darüber geben.

 

Die Folge zum Rezept:

Mehr Food-Clips:

Mollys Foodblog